Viva la Reformation
Eine bunte Welt

Teamer/in werden

"Viva la Reformation – Eine bunte Welt" lautet das Motto des Konfirmandentages am Samstag, 17. September 2016 in der Reformationsstadt Homberg, zu dem 1000 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Sprengel Hersfeld erwartet werden.

Was heißt es für Christen in einer Welt zu leben, Verantwortung füreinander zu tragen und Vielfalt zu respektieren? Diesen und anderen Fragen können sich die Konfis an diesem Tag auf vielfältige Weise stellen. Dazu wird es auf dem Marktplatz von 14:00 bis 17:00 Uhr auf einer großen Bühne ein buntes Programm mit Musik, Talks, Workshops, Mitmachaktionen, einen Markt der Möglichkeiten und spannenden Begegnungen geben.

Damit dieser Event für alle zu einem unvergesslichen Tag wird, brauchen wir die Unterstützung von aufgeschlossenen jungen Menschen mit Ideen und Tatkraft als Teamerinnen und Teamer – für die Mitgestaltung von...

  • Bühnenprogramm
  • Workshops
  • Markt der Möglichkeiten
  • Organisation und Logistik

Bist Du dabei?

Dann komm’ zum nächsten Vorbereitungstreffen am Samstag, 25. Juni 2016 von 13:00 bis 17:00 Uhr nach Homberg in das Evangelische Gemeindehaus am Bindeweg 22.

Wir freuen uns auf Dich!


Flyer zum Download


Teamerabend

Viva la Reformation – Das Teamerinnen und Teamer Fest am 17.9.

Ein öffentlicher Konzertabend auf dem Homberger Marktplatz zur Feier einer bunten Welt

Nach zwei Aktionstagen im Homberg (Efze) unter dem Motto „Viva la Reformation“ soll das Nachdenken, Diskutieren und Experimentieren über die „Reformation und die eine Welt“ in ein buntes Fest münden.
Die Teamer, die als ehrenamtlich Mitwirkende der beiden Tage am 16. und 17.09. das Programm mit 500 Schülerinnen und Schülern und 1000 Konfirmandinnen und Konfirmanden bestritten haben, sind eingeladen zum großen Dankesfest am Abend des 17. September auf dem Homberger Marktplatz.
Das Fest beginnt um 19.00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen. Für die Mitwirkenden der beiden Tage ist das Essen kostenfrei (Zwei Suppen stehen zur Auswahl, davon eine vegetarisch). Gäste sind dazu herzlich willkommen. Das gilt auch für das Programm mit den beiden nordhessischen Bands ab 20.00 Uhr.
Zunächst wird die Band „Mikado Sphinx“ den Abend mit Multikulti-Party-Rock beginnen. Um 21.00 Uhr spielt dann die Event- und Coverband „Spit“ zur Party auf. Um 22.00 Uhr wird der Abend mit einem etwas anderen liturgischen Impuls abschließen.

Der Eintritt ist frei.

Plakat Download (PDF-Dokument)


Informationen und Anmeldung:

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
Projektmanagement
Pfarrerin Eveline Valtink und
Sabine Stroth-Rother

Telefon (0561) 9378-479
E-Mail: projektmanagement@ekkw.de

JETZT Teamer WERDEN

17|Sept.